Für Volksschulkinder (8 – 10 Jahren):

Unser Motto: www. Naturdetektive. Was sind Detektive, was können sie?
Wir gehen den Naturbetrachtungen aus der Antike nach: Aristoteles und die 4 Elemente

Wie lange ist es etwa her, dass er gelebt hat? Wieso weiß man heute noch, was er sich gedacht
hat? Wie denkt man heute über den Aufbau der Stoffe, aller der Materialien unserer Welt?
Alle Stoffe bestehen tatsächlich aus kleinsten Teilchen, den Atomen. Bsp.: Gold, Eisen,
Edelgase. Atome können miteinander verknüpft sein. Moleküle oder Kristallgitter.
Bsp.: Luftmoleküle, Zuckermoleküle, Salzkristalle: Raumgitter.
Einige Fragen, denen wir nachgehen:
Lassen sich Feststoffe in Wasser Auflösen? Umgekehrt?
Auf welche Weise sind Feststoffe verformbar?
Welche Materialien können den elektr. Strom leiten?
Salzsäure und Kalk
Wie verhält sich eine Substanz beim Erhitzen?
Das Wunder der Kerzenflamme
Achtung: leicht entflammbar!
Warum leuchten die Feuerwerke in verschiedenen Farben?

Ort: Akademisches Gymnasium, Chemiesaal
Kursleiterin: Mag. Andrea Beck-Mannagetta

Termine: Freitag 15.11., 22.11. und 29.11.2019
Uhrzeit: 15:30 – 16:45 Uhr
Kosten: EUR 56/ EUR 50,- für talenteraum- Mitglieder

AUSGEBUCHT!

Aufgrund der großen Nachfrage findet ein 2. Kurs im Anschluss statt:

Uhrzeit: 17:00 – 18:15 Uhr noch 3 freie Plätze!

Anmeldung: (bitte Alter d. Kindes, bzw. welcher Kurs unbedingt angeben!)

Adresse:
Postleitzahl Ort

Ihre Nachricht an uns:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.