Biokurse 2017 für Forscher und Forscherinnen ab 5 und ab 8 Jahre im Haus der Natur

In 2017, Kinder Kurse by Verena DrexelLeave a Comment

Biokurs Mini
Staunen und Entdecken für kleine Forschende
In diesem Kurs wollen wir viel Spannendes ausprobieren und staunen, was geschieht. Wir werden auch miteinander spielen, basteln und Geschichten hören. So erforschen wir bekannte Dinge und Vorgänge aus der Natur und unserem Alltag.
Freitag, 21.April 2017, 15.00 – 16.30 Uhr
Wunderwelt Wasser
Wir staunen über geheimnisvolle Tropfenfiguren und fragen uns, wohin die Reise unserer Wassertropfen wohl geht. Welche Dinge können schwimmen? Kann man tauchen ohne nass zu werden? Gibt es eine Wasserhaut und einen Wasserspiegel? Welche Tiere leben im Wasser?
Freitag, 9. Juni 2017, 15.00 – 16.30 Uhr
Wunderwelt Farben
Was passiert beim Mischen von Farben? Können sich Farben auch verstecken? Sehen Tiere Blumen genauso wie wir? Welche Tiere sind am farbenprächtigsten? Es erwarten euch bunte Spielereien und Versuche, sowie viel Freude beim künstlerischen Werken.
Leitung: Mag. Edith Amberger
Altersgruppe: ab 5 Jahre
Kosten: pro Termin: € 12 € (für JahreskartenbesitzerInnen), sonst inkl. Eintritt € 17,50
Ort: Haus der Natur, Museumsplatz 5, Salzburg
Auskunft und Anmeldung: Tel: 0662/85 43 70 oder amberger@wasi.tv (Beschränkte Teilnehmerzahl)
Bitte Alter des Kindes und eine Telefonnummer angeben, beschränkte Teilnehmerzahl
HAUS DER NATUR MUSEUM FÜR NATUR UND TECHNIK

 

Feuer – Erde – Wasser – Luft
Experimentieren und Forschen mit den vier Elementen
In diesem Kurs wollen wir mit einfachen Experimenten und Basteleien die vier Elemente
erleben, sowie bekannte Erscheinungen und Vorgänge rund um Feuer, Erde, Wasser und
Luft erforschen.
Wie funktioniert das? Wir probieren, beobachten, staunen, werten unsere Erfahrungen aus
und nehmen immer auch ein eigenes Werk mit nach Hause.
Freitag 24.März 2017, 15.00 – 16.30 Uhr
Wasser
Warum kann der Wasserläufer am Wasser laufen? Warum schwimmt ein schweres
Eisenschiff? Kann man im Toten Meer wirklich am Wasser liegen? Wie steigt Wasser in
Pflanzen nach oben, wie gelangt es in Häusern in hohe Stockwerke und wie funktioniert
eigentlich eine Kläranlage?
Bei diesem Kurs untersuchen wir die Eigenschaften des Wassers und erforschen Vorgänge
rund um den Wasserkreislauf.
Freitag, 7. April 2017, 15.00 – 16.30 Uhr
Erde
Wir beschäftigen uns mit dem Erdboden und erforschen seine Bewohner. Aber auch rund
um unseren Planeten Erde, seine Kräfte und seinen Platz im Weltraum gibt es viel zu
entdecken.
Was bewegt sich im Laub? Ein Blick in die Stereolupe verrät es uns. Wie bildet sich
eigentlich Erde? Wie entstehen Tag und Nacht? Warum fallen wir nicht von der Erde runter?
Wir testen Magneten und erforschen wie ein Kompass funktioniert?
Freitag, 28. April 2017, 15.00 – 16.30 Uhr
Feuer
Wir experimentieren mit Wärme und Feuer, Licht und Schatten und forschen rund um die
Themen Sonne und Energie.
Wie funktioniert ein Thermometer? Was braucht eine Flamme zum Brennen? Wie
entstehen unsere Jahreszeiten und wie kommt eine Sonnenfinsternis zu Stande? Wir
bauen eine Sonnenuhr und besuchen auch die Weltraumhalle.
Freitag, 12.Mai 2017. 15.00 – 16.30 Uhr
Luft
Wir „zaubern“ mit Luft und Luftdruck, beschäftigen uns mit dem Fliegen und mit
Wind und Wetter.
Was ist mit der „verhexten“ Flasche los? Warum fliegt ein schweres Flugzeug? Wer
baut den besten Segelflieger und welcher Flugsamen fliegt am weitesten? Beim
Basteln eines Windrades klären wir woher der Wind weht.
Leitung: Mag. Edith Amberger
Altersgruppe: ab 8 Jahre
Kosten: € 48 für JahreskartenbesitzerInnen, sonst inkl. Eintritte € 70
Ort: Haus der Natur, Museumsplatz 5, Salzburg
Auskunft und Anmeldung: Tel: 0662/854370 oder amberger@wasi.tv
Bitte Alter des Kindes und eine Telefonnummer angeben, beschränkte Teilnehmerzahl
HAUS DER NATUR MUSEUM FÜR NATUR UND TECHNIK

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.